dain fadinzt

Jetzt wo Andi and Friends in der Rente festhängen und nachdem sich der Geheimtipp Sandy schon vor dem Hype wieder auflöste, ist es kurzzeitig still geworden um das Kollektiv Barner 16. Nun aber kommt aus dem Boxenstopp ein Taunus, ursprünglich gegründet zwecks Vertonung der Memoiren der stammesältesten Autistin der barner16, mit dem Namen:  Dain Fadinzt ( gesprochen: Dein Fahrdienst )

Wer es bis hier hin geschafft hat, ist unser Freund!

Das Quartett bestehend aus Rookies und Dinos spielt sich vom Spreeradio des letzten Jahrhunderts bis hin zu neumodischem Zwirn, verknotet mit schwungvoller Lyrik und äußerst geheimen Voodoosprachen. Im Konzert ein Wonneschmaus für Augen und Ohren zum Feiern und Luftholen, veröffentlicht die Gruppe dieser Tage ihre erste EP „Für Kristin“ in Eigenregie, unverkäuflich und nur zum verschenken.

Dain Fadinzt ist Teil des Künstlerkollektivs barner16 und freut sich über jede Aufmerksamkeit, zwei Cola Rum plus viel Umarmung.

Darauf ein dreifaches: Tanja Schumann, Tanja Schumann, Tanja Schumann!!!

follow us