Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Camera Obscura

beim No Limits – Disability & Performing Arts Festival

17. November von 19:30 bis 20:30

Der Mann mit der Kamera / Человек с киноаппаратом
// Konzert mit Stummfilm

Musik: Camera Obscura (Hamburg)
Film: Dsiga Wertow (UdSSR)

Dokumentar-Film über den sowjetischen Alltag in Kiew, Charkow und Odessa im Jahr 1929. Camera Obscura ist das jüngste Bandprojekt aus dem Hause barner 16. Die sechs Musiker vereinen ihre Liebe zur Musik mit der Faszination längst vergangener Stummfilmzeiten und entwickeln eigene Soundtracks zu ausgewählten Stummfilmklassikern. Stilistisch geht es dabei in viele Richtungen. Krautrock-Einflüsse und Improvisations-Freude tönen hervor. Camera Obscura griffen tief in die osteuropäische Filmkiste und widmeten sich Dsiga Wertows Der Mann mit der Kamera. Dieser Experimentalfilm begleitet einen Kameramann durch die Städte Kiew, Charkow und Odessa im Jahr 1929 und kommt komplett ohne Zwischentitel aus. Momentaufnahmen der Großstadt und der in ihr lebenden Menschen inspirieren Camera Obscura zu ihrer eigenen Interpretation der Erlebnisse des namenlosen Kameramannes. Gleichzeitig ist es der Versuch, den „sprachlosen“ Protagonisten durch collagenhafte Kurzgeschichten eine Stimme zu verleihen.

Eingang über Knaackstraße 97 (rollstuhlgeeignet!) oder Sredzkistraße 1

im Rahmen des Disability & Performing Arts Festival NO LIMITS (9.-19. November) an diversen Spielstätten in Berlin

15€ Eintritt / ermäßigt: 10 €
Veranstaltungsort

RambaZamba Theater

Schönhauser Allee 36-39
Berlin, 10435 Deutschland
Google Karte anzeigen
+49 (0)30 585836700
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
17. November
Zeit:
19:30 bis 20:30
Eintritt:
15€
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://secure.adticket.de/p/reservix/event/2008711

Veranstalter

Lebenshilfe gGmbH Kunst und Kultur
Telefon:
+49 (0) 30 95622883
E-Mail:
info@lebenshilfe-kunst-und-kultur.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

« zurück zur Startseite                                                   zurück zu den News »