2. Nacht der Barner 16

2. Nacht der barner

Freitag 22.03. Resonanzraum Medienbunker Feldstr.

Beginn 19:30 / Einlass 19 Uhr

12 / 8 Euro

Willkommen zur zweiten „Nacht der barner16“ im ResonanzRaum im Medienbunker.

In Kooperation mit EUCREA im Rahmen der Veranstaltung „SOUNDFORM – Instrumente für alle“

Semester 18/19 – Zwischenprüfung der aktuellen barner16 Semestergruppe am Hamburger Konservatorium.

Hohnen Stuber Fleck – Eine Reise durch quirlige Obertöne und freche Rhythmen zu anregenden Worten der Meisterin des Textes: Birgit Hohnen.

Analog Experience – Lassen Sie sich beeindrucken von den Möglichkeiten der analogen Technik und der starken Vielfalt des gehauchten Lautes.

Daniel Timm – Er ist ein Virtuose an den Tasten. Wohlfühlige Improvisation die offene Türen schließt.

Wahiebi & Guntelmann – Klänge zwischen neuer Musik, Soundscapes und Jazz, begleitet von visueller Stärke.

17 Motion – Die Kraft von Bild und Ton. Ein kunstvoller Ausblick in das Schaffen des FilmTeams der barner16.


Künstler/innen der barner16 werden nicht nur auf der Bühne sondern auch für die Durchführung des Abends zuständig sein. Wir freuen uns auf Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.