HABITAT

HABITAT
habitat beim Träume sind unsere Realität – Festival

17. Mai ab 21:30

HABITAT

Habitat spielt ein kostenloses Konzert & DJ Set beim Träume sind unsere Realität – Festival im FFT Forum Freies Theater e.V. in Düsseldorf. Es handel sich um ein Festival für inklusives Gelingen und Scheitern bei dem die Theatergruppe Meine Damen und Herren die Eröffnung mit Warm-Up gestaltet und das Stück: DIE SUMME DER EINZELNEN TEILE präsentiert. Zudem gibt es WORKSHOPS, Ausstellungen und Tischgespräche.

Programm

FR 17.5

18 Uhr / Foyer
Eröffnung mit Warm-Up von Meine Damen und Herren

20 Uhr / Bühne I

Meine Damen und Herren
DIE SUMME DER EINZELNEN TEILE
Werkschau/Performance

21.30 Uhr / Foyer

HABITAT
Konzert & DJ Set

SA 18.5.

11 – 15 Uhr / Bühne I, Bühne II, Foyer

WORKSHOPS
mit Meine Damen Und Herren, Annika Tudeer, Manuel Muerte, Nikola Duric, Roisin Kessler & Lea Gockel

16 – 18 Uhr / Bühne I, Bühne II, Foyer
BLA BLA BARCAMP
Tischgespräche, Workshops, Ausstellung

mit Meine Damen Und Herren, Elias von Martial und Oskar Lovis (Kunsthaus käthe K), Julia Roesler (werkgruppe 2 Filmproduktion), Linda Fisahn (i can be your translator), Oliver Roth (Theater HORA) u.a.

19 Uhr / Foyer
LANGE NACHT DES INKLUSIVEN GELINGENS UND SCHEITERNS
Meine Damen Und Herren, Annika Tudeer, Manuel Muerte, Toto Graf u.a.
Performance

21:30 Uhr / Foyer
QUEEREEOKÉ
Party

Habitat ist das junge HipHop-Projekt aus der barner 16. Sie bearbeiten Alltagsprobleme und unausgesprochene Wünsche / Abgründe in ihren Texten. Dazu bieten sie eine Vielfalt von verschiedenen Musikstilen in einander verzahnt. Meist klingt Das dann nach Lo-Fi Hip Hop mit einem leichten Asti Swing. Wenn der Sound Begriffe wären dann Freude, Wut, Love, Angst und Verständnis.

Kostenlos Eintritt

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Veranstaltungsort

Straßengold

Straßengold
beim Friedensfest Hamburg

30. März Ganztägig

Straßengold

Ostern ist eine friedensbewegte Zeit mit vielen Friedensmärschen und Osterfeuern.

Straßengold, das inklusive Straßenmusik-Projekt aus der barner 16, ist beim Friedensfest in Hamburg mit dabei.
Mal spielt Robin Enxing solo auf der akustischen Gitarre und mal im Duett mit Dirk Schewe.

Kostenlos
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

„Echt mein Recht!“ mit WORTWAHL

Foto: ECHT MEIN RECHT! Für Menschen mit Lern·Schwierigkeiten ©PETZE

5. April von 16:00 bis 18:00

Foto: ECHT MEIN RECHT! Für Menschen mit Lern·Schwierigkeiten ©PETZE

Foto: ECHT MEIN RECHT! Für Menschen mit Lern·Schwierigkeiten ©PETZE

ECHT MEIN RECHT!
Eine Wander-Ausstellung über Selbst-Bestimmung und Schutz vor sexualisierter Gewalt für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten


Am Tag der Vernissage, Freitag der 5. April, präsentiert das BHH Sozialkontor die musikalische Lesung von Wortwahl aus der barner 16 im Hörsaal. Da literarische Projekt kleidet bekannte Songs in ein völlig neues Gewand. Der Text eines Liedes wird wie ein Gedicht vorgetragen, von leiser Musik untermalt. Wer genauer hinhört, kann das Original wohl erkennen. Das Thema der Ausstellung ECHT MEIN RECHT! beschreibt die Pop-Musik bekanntlich von fragwürdig bis selbstbestimmt.

Wortwahl

Die Ausstellung im Foyer läuft vom 3. bis zum 25. April 2024.
Öffnungszeiten:
montags bis freitags 10-13 Uhr sowie 14-17 Uhr
samstags 12-16 Uhr

Vom 3. bis zum 5. April 2024 betreut das Sozialkontor die Ausstellung.
Noch Fragen? Melden Sie sich bei Hannah Wittmer-Haas: 040 / 227 227 – 773

Kostenlos
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Mit-Veranstalter

BHH Sozialkontor gGmbH

040 / 227 227-0

Veranstalter-Website anzeigen

Hinterlandgang / Habitat

HABITAT

11. April ab 21:00

HABITAT

Foto: HABITAT

Hi Hi Ha Ha, mit kleinen Autos in große Städte,
ein HipHop Konzert der Hinterlandgang im Hafenklang,
supportet bei Habitat.


Habitat ist das junge HipHop-Projekt aus der barner 16. Sie bearbeiten Alltagsprobleme und unausgesprochene Wünsche / Abgründe in ihren Texten. Dazu bieten sie eine Vielfalt von verschiedenen Musikstilen in einander verzahnt. Meist klingt Das dann nach Lo-Fi Hip Hop mit einem leichten Asti Swing. Wenn der Sound Begriffe wären dann Freude, Wut, Love, Angst und Verständnis.


HINTERLANDGANG sind der Hauptact des Abends.

Foto von Stefan Schwandt

Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr

18,70€ Eintritt zzgl. Buchungsgebühr
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Station 17

Station 17 | Foto: © Tim Bruening
beim ://about gartenkonzert | BLANK XIV-Festival

27. April ab 18:00

Station 17 | Foto: © Tim Bruening

Fotos: © Tim Bruening

Inmitten von drei Tagen ://about bank birthday party findet ein Gartenkonzert mit Diskursmusik zum Tanzen statt.
Mit dabei sind:

Einlass: 17 Uhr / Beginn: 18 Uhr

20€ Eintritt
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Erinnern für die Zukunft

Foto: Evangelische Stiftung Alsterdorf

8. Mai ab 9:00 bis 12:45

Foto: Evangelische Stiftung Alsterdorf
Foto: Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Rahmen der nationalsozialistischen Euthanasie sind fast 6.000 Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung aus Hamburg in Tötungs- und Verwahranstalten gebracht worden. Über 4.700 von ihnen wurden nachweislich getötet. Der 8. Mai jeden Jahres ist uns ein Anlass, an diese Opfer zu erinnern und Fragen an unser heutiges Handeln zu stellen.

Beim Alsterdorfer Vormittag ist Carsten Schnathorst aus der barner 16 dabei.

Am Vormittag des 8. Mai werden wir mit einem Gottesdienst  in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf der Opfer der NS- Euthanasie gedenken. Im Mittelpunkt werden das Leid und die Erinnerung in den Familien stehen, die Angehörige durch die NS- Euthanasie verloren haben. Wir gedenken der Opfer am Lern- und Gedenkort unserer Stiftung mit einer Kranzniederlegung. Im Anschluss liest Burak Yilmaz aus seinem Buch „Ehrensache – Kämpfen gegen Judenhass“ (Suhrkamp 2021). Der Pädagoge aus Duisburg berichtet darin von seinem vielfältigen Engagement gegen Antisemitismus unter Jugendlichen und für eine inklusive Erinnerungskultur.

Der Ochsenzoller Nachmittag findet in der Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll statt.

Kostenlos
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Diese Gedenkveranstaltung wird ausgerichtet von:

Evangelische Stiftung Alsterdorf

+49 40 507700

Veranstalter-Website anzeigen

Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll

+49 40 1818870

Veranstalter-Website anzeigen

Stiftung Freundeskreis

+49 40 533228 – 1400

Veranstalter-Website anzeigen

Evangelische Akademie der Nordkirche

+49 40 306201452

Veranstalter-Website anzeigen

Station 17

Station 17 - live | Foto: © Gerrit Elshof

16. Mai ab 20:00

Station 17 - live | Foto: © Gerrit Elshof
Foto: © Gerrit Elshof

Auf der aktuellen Station 17-Tournee hier nun endlich das heiß-ersehnte Nachholkonzert in Karlsruhe!

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

8€ Eintritt + 1-wöchig Mitgliedschaft beim KOHI Kulturraum e.V.
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Alles für Alle

Alles für Alle - Festival 2024

4. Juli ab 17:00 bis 22:00

Alles für Alle - Festival 2024

Die barner 16 präsentiert das inklusive Festival auf dem Alsterdorfer Markt in Hamburg:

  • Live-Musik
  • Mitmachaktionen
  • Disko
  • Infostände
  • Essen & Trinken

Im Musik-Programm stehen Station 17 schon fest.
Alle weiteren Programm-Punkte und Aktionen werden bald bekannt gegeben.

Kostenlos
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Veranstalter

barner 16

+49 40 52479981

Veranstalter-Website anzeigen

Station 17

Station 17 | Foto: © Tim Bruening
beim AboutPop Festival

17. Mai Ganztägig

Station 17 | Foto: © Tim Bruening
Fotos: Tim Bruening

Das AboutPop ist ein Festival und eine Convention für Popkultur, Musikwirtschaft, Jugendkultur und Nachtleben.

Station 17 spielt im Rahmen des Musik-Programms neben vielen anderen Bands einen Gig.

Das AboutPop ist barrierefrei und möchte ein Raum für alle sein und der fehlenden Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderung in der Popkultur proaktiv entgegenwirken.

37€ Tagesticket Samstag fürs Showcase- & Clubfestival / ermäßigt: 27 €
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Station 17

Station 17 | Foto: © Tim Bruening
beim Sommerblut Kulturfestival

20. Mai ab 16:00

Station 17 | Foto: © Tim Bruening

Fotos: Tim Bruening

Beim Big Bääm kann bei Musik, Kunst, Tanz und Lust am Wildsein richtig gefeiert werden.

Station 17 spielt im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals beim Big Bääm.

Das Sommerblut Kulturfestival bringt Menschen aus verschiedenen Ländern zusammen und verfolgt das Ziel, möglichst viele Veranstaltungen barrierearm und zugänglich zu gestalten.

4€ Jede:r zahlt, was er oder sie kann oder will.
Veranstaltungsort

FFT Düsseldorf

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen
0211-876787-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen