Bum Bum Disko

beim Spaceship

24. Juni 2023 von 17:00

Bei der Sommer-Fete des Spaceships sind wieder viele DJ-Teams, Soundsysteme und Bands dabei.


Aus der barner 16 legt die Bum Bum Disko auf.
Who run the world? Girls! Die DJanes Lea & Leni spielen ihre liebsten Songs. Dabei wird auf Genregrenzen gepfiffen und gespielt was Spaß macht. Zwischen Taylor Swift bis Kate Bush kann alles passieren.


Wer zu Ruhe kommen möchte schaut in der Spielecke vorbei. Dort wird gezockt und gequatscht!

Auch dabei: Basteln, Siebdrucken, Jammen, alles Aktionen zum Mitmachen! Gestaltet euch Schmuck oder macht mit bei der Jam-Session! Wir empfehlen auf jeden Fall Shirts/Taschen/Pullover/Jacken mitzubringen, damit ihr sie bedruckenlassen könnt!

Es wird für Rollinutzer_innen einen kostenlosen Shuttle ab S-Bahnhof Landsberger Allee oder S-Bahnhof Greifswalder Straße geben. Der Shuttle fährt nur nach Anmeldung unter: spaceship@menschmeier.berlin oder Tel.: 030. 60 00 00 23

2€ Eintritt

Die Veranstaltung ist für Leute ab 18 Jahre

Veranstaltungsort

Mensch Meier

Storkower Straße 121
Berlin, 10407 Deutschland
030 658 32 595
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
24. Juni 2023
Zeit:
17:00
Eintritt:
2€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://menschmeier.berlin/spaceship

Station 17

Foto: Tim Bruening
Beim Theaterfestival 1.000 Wege

24. Juni 2023 , 20:30

Foto: Tim Bruening

Station 17 spielt beim Inklusiven Theaterfestival 1.000WEGE in Ulm. Das Festival der Vielfalt besteht aus den Bereichen: Theater, Film und Musik. Das Festival findet vom 22. bis 25. Juni mit vielen Inklusiven Projekten und Acts statt.

8€ – 12€ Eintritt
Veranstaltungsort

Roxy / Werkhalle

Schillerstraße 1/2
Ulm, 89077 Deutschland
+49 731 96862-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
24. Juni 2023
Zeit:
20:30
Eintritt:
8€ – 12€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://1000-wege.de/infos/#station-17

Veranstalter

HEYOKA THEATER
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

Wortwahl

bei Altona macht auf! — Sehnsuchtsfenster & Balkontheater

22. Juni 2023 ab 18:00

Altona macht auf! ist ein Teil der theater altonale und veranstaltet mehrere Stadteilführungen durch Hamburg-Altona.
Die Tour F „Ist wirklich alles Gold, was glänzt?“ wird von Cornelia Dörr durch Ottensen-Nord geführt.


Auf dieser Tour öffnet Wortwahl um ca. 19:10 Uhr das Sehnsuchtsfenster auf dem Hof der barner 16 (Barnerstraße 16) und präsentiert bekannte Lieder als wären diese Gedichte der Hochkultur, leise mit Musik untermalt.


Am 22. und 29. Juni – jeweils in den Abendstunden – wird Altona zum 13. mal aufmachen! An allen Ecken und Enden werden sich Fenster öffnen und Bewohner*innen auf ihre Balkone treten. Ganze Häuser und Straßen werden Teil der Stadtteilperformance sein, die in diesem Jahr unter dem Motto „HINSEHEN“ stattfindet. Alle Nachbar_innen sind herzlich eingeladen, Altona mit ihren Visionen, Träumen und Wünschen zu verzaubern – wie wollen wir hier in Altona zusammen leben? Macht eure eigenen Sehnsuchtsfenster & Balkontheater auf – oder begleitet uns zu den Performances in eurer Nachbarschaft. Wer wann wo aufmacht, wird kurzfristig bekannt gegeben.

Altona macht auf! ist ein Projekt von Carsten Brandau und Tania Lauenburg und wird unterstützt von der Kulturbehörde Hamburg, dem Bezirksamt Altona und dem Altonaer Spar- und Bauverein. Kooperationspartner sind u.a. Alsterdorf Assistenz West, Gymnasium Allee, HausDrei, Motte e.V., Stadtteilarchiv Ottensen e.V., Soal e.V., Thalia Theater, Theodor-Haubach-Schule, die Türkische Gemeinde Hamburg e.V., verikom, WillkommensKulturHaus, Christianskirche und writersroom.

Tour-StartPunkt

Alma-Wartenberg-Platz

Alma-Wartenberg-Platz
Hamburg, 22765 Deutschland

Details

Datum:
22. Juni 2023
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
http://www.altona-macht-auf.de/programm/

Veranstalter

altonale freundeskreis e.V.
Telefon
+49 (0)40-39 80 69 70
E-Mail
theater@altonale.de
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

Wortwahl

bei Altona macht auf! — Nachbarschafts-Fest

15. Juni 2023 von 19:00

Wortwahl präsentiert beim NachbarschaftsFest von Altona macht auf! bekannte Lieder als wären diese Gedichte der Hochkultur, leise mit Musik untermalt.

Der Auftritt von Wortwahl ist um ca. 19:25 Uhr.


Bevor die Bewohner_innen Altonas am 22. und am 29. Juni im Rahmen der partizipatorischen Stadtteilperformance ALTONA MACHT AUF! an allen Ecken und Enden des Stadtteils aufmachen und ihre „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ präsentieren, kommen sie am 15. Juni im Thalia/Gaußstraße zusammen, um dort einen Vorgeschmack auf die Stadtteilperformance zu geben – und überhaupt: um sich kennenzulernen, um sich auszutauschen und um gemeinsam zu feiern! Alle sind herzlich eingeladen, sich u.a. von dem Elektro-Punk-Musiker Knarf Rellöm und dem Liedermacher Ove Thomsen durch einen Abend führen zu lassen, wie es ihn nur in Altona geben kann – durch einen Abend, der ein Fest sein wird!

Die partizipatorische Stadtteilperformance ALTONA MACHT AUF!, die mittlerweile seit über 10 Jahren stattfindet und die in diesem Jahr unter dem Motto „HINSEHEN!“ steht, ist ein Projekt der theater altonale, das von deren künstlerischen Leiterin Tania Lauenburg und dem Theaterautoren Carsten Brandau geleitet wird und das u.a. 2017 mit dem renommierten „Hamburger Stadtteilkulturpreis“ ausgezeichnet wurde.

Kostenlos
Veranstaltungsort

Thalia Gauß

Gaußstraße 190
Hamburg, 22765 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
15. Juni 2023
Zeit:
19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://www.thalia-theater.de/stueck/altona-macht-auf-2023-2023

Veranstalter

altonale freundeskreis e.V.
Telefon
+49 (0)40-39 80 69 70
E-Mail
theater@altonale.de
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

Welt ohne uns

Foto: © Christian Martin

2. Juni 2023 von 19:30 bis 20:50

Foto: © Christian Martin

Foto: Christian Martin

Der Kreislauf des Lebens, serviert mit morbidem Humor, Körperkunst und ausschweifender Bildsprache

Performance-Theater
von und mit Meine Damen und Herren
feat. Skart & Masters of the Universe

Wonach schmeckt das Sterben? Warum haben alle Angst davor? Kann eine Seele kompostiert werden? Wie vermeide ich es, als Regenwurm wiedergeboren zu werden? Entstanden aus den gemeinsamen Überlegungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne sogenannte Behinderung lädt Welt ohne uns ein zu einer irritierenden Auseinandersetzung mit Leben und Tod. Jenseits von esoterischem Kitsch und religiöser Vereinfachung, gleichsam ernst und leicht zugleich, seziert die Performance den Kreislauf des Lebens. Serviert mit morbidem Humor, intensiven Body Art Elementen und einer opulenten Bildsprache entfaltet sich ein existenzphilosophischer Trip, der dem Unvorstellbaren die grundlegenden Fragen aus den bleichen Rippen zu leiern weiß. Bewusst stellt sich das Stück einem totgeschwiegenen Thema. 

Welt ohne uns ist die erste Zusammenarbeit des inklusiven Ensembles Meine Damen und Herren mit dem altersübergreifenden Kollektiv SKART/Masters of the Universe, die sich beide experimentell mit den Möglichkeiten und Chancen demokratischer und kollektiver Arbeitsprozesse beschäftigen.

Von und mit: Simone Burkhardt, Lis Marie Diehl, Till Dittmar, Christoph Grothaus, Charlotte Heidenreich, Friederike Jaglitz, Philipp Karau, Maika Knoblich, Filomena Krause, Paebe Mannott, Thomas Möller, Janne S. Plutat, Annika Prevrhal, Matthias Propach, Minu Schilling, Ricarda Schnoor, Mark Schröppel, Sina Schröppel, Michael Schumacher, Malin Speicher, Lina Strothmann, Jasmin Täschner, Henrik Weber, Carsten Wiese
DGS-Verdolmetschung: Elisa Ott
Audiodeskription: Marc-André Klotz


18:30 Uhr – Tastführung
(Anmeldung: 01525 7980 463 / anna-sofia.fischer@kammerspiele.de)
19:30 Uhr – Vorstellung

25€ Eintritt zzgl. Servicekosten / Ermäßigung möglich

Das Gastspiel wird gefördert vom NPN – nationales performance netz

Veranstaltungsort

Münchener Kammerspiele | Therese-Giehse-Halle

Falckenbergstraße 1
München, 80539 Deutschland
+49 89 233-37100
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
2. Juni 2023
Zeit:
19:30 bis 20:50
Eintritt:
25€
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.muenchner-kammerspiele.de/de/programm/21121-welt-ohne-uns

The Living Music Box

2. Juni 2023 von 14:30

Die Band THE LIVING MUSIC BOX spielt auf dem Wochenmarkt Vogelweide ein kostenloses Konzert.
Der Markt ist freitags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Kostenlos
Veranstaltungsort

Wochenmarkt Vogelweide

Wohldorfer Straße / Volksdorfer Straße
Hamburg, 22081 Deutschland
040 42804-6265
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
2. Juni 2023
Zeit:
14:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.hamburg.de/wochenmaerkte-hamburg-nord/3905190/wochemarkt-vogelweide

Welt ohne uns

Foto: © Christian Martin

1. Juni 2023 von 19:30 bis 20:50

Foto: © Christian Martin

Foto: Christian Martin

Der Kreislauf des Lebens, serviert mit morbidem Humor, Körperkunst und ausschweifender Bildsprache

Performance-Theater
von und mit Meine Damen und Herren
feat. Skart & Masters of the Universe

Wonach schmeckt das Sterben? Warum haben alle Angst davor? Kann eine Seele kompostiert werden? Wie vermeide ich es, als Regenwurm wiedergeboren zu werden? Entstanden aus den gemeinsamen Überlegungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne sogenannte Behinderung lädt Welt ohne uns ein zu einer irritierenden Auseinandersetzung mit Leben und Tod. Jenseits von esoterischem Kitsch und religiöser Vereinfachung, gleichsam ernst und leicht zugleich, seziert die Performance den Kreislauf des Lebens. Serviert mit morbidem Humor, intensiven Body Art Elementen und einer opulenten Bildsprache entfaltet sich ein existenzphilosophischer Trip, der dem Unvorstellbaren die grundlegenden Fragen aus den bleichen Rippen zu leiern weiß. Bewusst stellt sich das Stück einem totgeschwiegenen Thema. 

Welt ohne uns ist die erste Zusammenarbeit des inklusiven Ensembles Meine Damen und Herren mit dem altersübergreifenden Kollektiv SKART/Masters of the Universe, die sich beide experimentell mit den Möglichkeiten und Chancen demokratischer und kollektiver Arbeitsprozesse beschäftigen.

Von und mit: Simone Burkhardt, Lis Marie Diehl, Till Dittmar, Christoph Grothaus, Charlotte Heidenreich, Friederike Jaglitz, Philipp Karau, Maika Knoblich, Filomena Krause, Paebe Mannott, Thomas Möller, Janne S. Plutat, Annika Prevrhal, Matthias Propach, Minu Schilling, Ricarda Schnoor, Mark Schröppel, Sina Schröppel, Michael Schumacher, Malin Speicher, Lina Strothmann, Jasmin Täschner, Henrik Weber, Carsten Wiese
DGS-Verdolmetschung: Elisa Ott

25€ Eintritt zzgl. Servicekosten / Ermäßigung möglich

Das Gastspiel wird gefördert vom NPN – nationales performance netz

Veranstaltungsort

Münchener Kammerspiele | Therese-Giehse-Halle

Falckenbergstraße 1
München, 80539 Deutschland
+49 89 233-37100
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
1. Juni 2023
Zeit:
19:30 bis 20:50
Eintritt:
25€
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.muenchner-kammerspiele.de/de/programm/21121-welt-ohne-uns